Astronomisches Uhrwerk Marienkirche Lübeck

Im Juni des Jahres 2013 erhielten wir den Auftrag zur Restaurierung der von dem Lübecker Uhrmacher Paul Behrens im Jahr 1967
fertiggestellten Astronomischen Uhr.

Galerie

Das astronomische Uhrwerk

Grundlage der astronomischen Uhr wurde nach Zerstörung im 2. Weltkrieg ein 90 Jahre altes Uhrwerk der Turmuhrenfabrik Weule, in Verbindung mit dem Impulswerk einer außergewöhnlichen Uhr, einer „Magneta“, die für die Ganggenauigkeit des ganzen Systems sorgte. Das Weulesystem ist mechanisch an das astronomische Getriebe angeschlossen, steuert aber auch mit Hilfe eines Schaltersystems den Figurenumlauf.

Nach fast 50 Betriebsjahren befand sich die gesamte Anlage in einem desolaten Zustand. Die "Magneta" außer Betrieb, das Weule-Werk, das Planetengetriebe, alle Teile, vor allem Lager, Zapfen, Räder, aber auch Rahmen und Platinen waren stark verschmutzt, verölt und verschlissen. Mond- und Sonnenzeiger sowie deren Räder- und Lagersysteme mussten von uns überarbeitet und zum Teil neu vermalt und vergoldet werden.

Die 31. Ausgabe unserer Hauszeitung enthält einen ausführlichen Bericht über die Restaurierung und die Geschichte des Uhrwerks.

zurück nach oben

Kontakt

Otto Buer Glocken- und Uhrentechnik
Holmer Weg 8
23730 Neustadt

Tel.: (0049) 4561 71288
Fax: (0049) 4561 7062

info@ottobuer.de